Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen

Abu Dhabi: Emirat führt Hotel-Abgabe ein

Das Golf-Emirat verlangt von Besuchern eine neue Abgabe. Sie wird bei Hotelübernachtungen fällig. Starttermin für die Gebühr ist bereits der 1. Juni.

Abu Dhabi bittet Übernachtungsgäste nun zur Kasse. So verlangt das Emirat am Persischen Golf von Hotelgästen vom 1. Juni an eine Tourismus-Abgabe. Die Gebühr beträgt vier Prozent der jeweiligen Hotelrechnung plus einem Betrag von 15 Dirham (3,60 Euro) pro Nacht.

Um möglicher Kritik an der Abgabe zu begegnen, weist das Department of Municipal Affairs and Transport in einer Pressemitteilung darauf hin, dass ein solcher Aufschlag durchaus „Standard“ in der internationalen Tourismusbranche sei. Die Gebühr sei zudem minimal und stelle keine finanzielle Belastung für die Hotelgäste dar, ist die Behörde überzeugt.

Mit den eingenommenen Geldern soll die touristische Infrastruktur des Emirats weiter ausgebaut werden.

Abu Dhabi folgt mit diesem Schritt unter anderem dem Nachbar-Emirat Dubai. Das Scheichtum hatte vor zwei Jahren den sogenannten Tourism Dirham eingeführt, dessen Höhe sich nach der Hotelkategorie staffelt.

 

Quelle: BizTravel