Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen

Brüssel: Airport bleibt außer Betrieb

Der Brüsseler Airport nimmt seinen Flugbetrieb noch nicht wieder auf. Die Langstreckenverbindungen von Brussels Airlines wurden nach Frankfurt und Zürich verlegt. Außerdem starten und landen einige Europa-Verbindungen in Lüttich (Liege) und Antwerpen, darunter auch fünf tägliche Flüge von Lüttich nach Berlin/Tegel und zurück.

Lufthansa bietet nun alternativ Flüge von Frankfurt und München für den 29. und 30. März nach Lüttich an. Von Lüttich aus besteht die Möglichkeit für die Passagiere einen Bus-Shuttle nach Brüssel nutzen.

Der Brüsseler Flughafen strebt an, den Betrieb zumindest teilweise wieder aufzunehmen. In den vergangenen Tagen wurden provisorische Umbaumaßnahmen ergriffen, die die von der Regierung verordneten erweiterten Sicherheitskontrollen ermöglichen. Aufgrund der Zerstörungen bei den Anschlägen in der Abflughalle, soll der Check-in vorerst im Connector-Gebäude zwischen Hauptgebäude und Pier A stattfinden. Am heutigen Dienstag sollen die Behelfsbauten feuerpolizeilich abgenommen und die neuen Prozesse getestet werden.

 

Infos & Links

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt