Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen

LOT POLISH AIRLINES NIMMT TOKIO INS STRECKENNETZ AUF

LOT Polish Airlines erweitert zum 13. Januar 2016 das Streckennetz und nimmt eine neue Langstreckenverbindung von Warschau nach Tokio Narita auf. Dies ist die erste Direktverbindung zwischen Polen und Japan und die erste neue Streckenankündigung nach der erfolgreich bestrittenen Restrukturierung (bis Ende 2015).


Zum Beginn wird LOT drei wöchentliche Flüge auf der Strecke Warschau-Tokio-Warschau anbieten, der Hinflug jeweils mittwochs, freitags und sonntags. Der Rückflug von Tokio nach Warschau erfolgt entsprechend donnerstags, samstags und montags zu den folgenden Zeiten:


Januar bis März 2016 (alle Angaben in Lokalzeit)


WAW - NRT LO-079 15:00 - 09:20+1
NRT - WAW LO-080 11:05 - 14:40


Zum Sommerflugplan 2016 (alle Angaben in Lokalzeit)


WAW - NRT LO-079 15:20 – 08:45+1
NRT - WAW LO-080 10:15 – 14:25


Über Warschau fliegen unsere Gäste übrigens auf dem geographisch direkten Weg von Deutschland in die japanische Hauptstadt. In Warschau ist der Abflug nach Tokio auf die Anschlüsse aus Deutschland abgestimmt.


“Aufgrund dieser neuen Verbindung nach Japan wird das Drehkreuz von LOT eine noch wichtigere Rolle spielen, als dies bisher schon der Fall ist. Schon jetzt bieten unsere Verbindungen effiziente und kürzere Transferzeiten als an anderen Transfer-Hubs in Westeuropa an. Dies bedeutet einen messbaren Vorteil für Geschäfts- und Urlaubsreisende, die durch LOT jetzt von Polen oder anderen europäischen Staaten nach Japan auf die komfortabelste und zeitlich effizienteste Weise fliegen können“ – sagte Sebastian Mikosz, der Vorstandsvorsitzende, LOT Polish Airlines. “Tokio ist eines der wichtigsten asiatischen Geschäftszentren und zudem ein sehr wichtiges Urlaubsreiseziel. Die Geschäftsbeziehungen zwischen Polen und Japan wachsen sehr stark an. Unsere Analyse hat gezeigt, dass unsere Entscheidung für Tokio als neues Langstreckenziel absolut richtig ist“ - fügte er hinzu.


Alle Flüge werden mit der Boeing 787 Dreamliner in einer Dreiklassen-Konfiguration durchgeführt: LOT Economy Class, LOT Premium Economy und LOT Business Class.
Das Menü umfasst japanische Gerichte und das Inflight-Entertainment-System ist zudem in der japanischen Version verfügbar.


Im Jahre 2013 reisten etwa 15.000 Personen von Polen nach Japan, was eine Steigerung von 45 % zum Vorjahr bedeutet. 136.000 Personen reisen aus Zentral- und Osteuropa jährlich in dieses Land. Gleichzeitig fliegen jährlich 41.000 Passagiere von Japan nach Polen und 245.000 nach Zentral- und Osteuropa. Zu den Reisenden gehören sowohl Touristen wie auch Geschäftsreisende. In Polen sind etwa 300 japanische Firmen aktiv und mehr als 80 nutzen das Land als Produktionsstandort. Warschau – Tokio – Warschau wird die erste Verbindung sein, die nach dem formellen Abschluss des bis Ende 2015 dauernden Restrukturierungsprozesses bei LOT aufgenommen wird.

 

Quelle: LOT Polish Airlines Pressemitteilung

 

Infos & Links

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt