Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen

Lufthansa kehrt ab Samstag weitestgehend zum Normalbetrieb zurück

Unternehmen will Kunden schnellstmöglich den gewohnten Service bieten

Lufthansa wird nach Beendigung des längsten Streiks in der Unternehmensgeschichte bereits am Samstag wieder weitestgehend zum Normalbetrieb zurückkehren und seinen Kunden schnellstmöglich den gewohnten Service bieten. Alle planmäßigen Langstreckenverbindungen werden am Samstag starten können. Zusätzlich werden die Langstreckenverbindungen von Frankfurt nach Hong Kong, Singapur, Rio de Janeiro und Sao Paolo, die am späten Freitagabend hätten starten sollen, streikbedingt auf Samstagmorgen verspätet. Dadurch kann eine Streichung dieser Verbindungen vermieden werden. Auch auf Kurz- und Mittelstrecken kehrt Lufthansa ab Samstag weitestgehend zum Normalbetrieb zurück. Dabei kann es zu vereinzelten Flugstreichungen aus operationellen Gründen kommen, wenn Flugzeuge oder Crews noch nicht an den Einsatzorten sind.

Lufthansa entschuldigt sich erneut bei ihren Kunden, die in den vergangenen Tagen vom Streik der Flugbegleitergewerkschaft UFO betroffen waren. Das Unternehmen hat alles daran gesetzt, um die Auswirkungen für ihre Kunden so gering wie möglich zu halten. Insgesamt musste das Unternehmen an sieben Streiktagen rund 4.700 Flüge streichen. Von diesen Streichungen waren ca. 550.000 Passagiere betroffen.

Quelle: Deutsche Lufthansa AG
Media Relations Lufthansa Group