Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen

Neue Flug-Verbindung zwischen Berlin und München

Transavia bietet ab dem 30. Mai zwölf wöchentliche Verbindungen zwischen München und Berlin-Schönefeld an. Die Air France/KLM-Tochter ist damit die erste in München stationierte Fluggesellschaft, die innerdeutsche Low-Cost-Flüge ab der bayrischen Landeshauptstadt anbietet.
Die Flüge zwischen München und Berlin werden von Montag bis Freitag zweimal täglich und am Wochenende einmal täglich durchgeführt.
„Low-Cost-Angebote zwischen München und Berlin sind bislang nicht vorhanden, Flüge von München nach Berlin-Schönefeld gibt es überhaupt nicht. Es war also eine logische Konsequenz für uns, der Nachfrage nach günstigen Flügen in die Hauptstadt zu entsprechen“, erläutert Mattijs ten Brink, Geschäftsführer von Transavia, das neue Angebot.
Diese Entscheidung dürfte Münchens Airport-Chef Michael Kerkloh freuen. Dieser hatte in einem Interview Anfang April noch eingeräumt, dass das Low-Cost-Segment am eigenen Flughafen noch unterrepräsentiert sei.

 

Quelle: BizTravel