Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen

Passkontrollen an der deutsch-dänischen Grenze

Dänemark hat seine Warnung wahr gemacht: Zur Eindämmung des Flüchtlingsandrangs führt das Land ab sofort wieder Passkontrollen an der Grenze zu Deutschland ein - allerdings zunächst nur stichprobenartig und befristet bis zum 14. Januar. Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen teilte dies am Montag in Kopenhagen mit. Dazu sehe sich sein Land gezwungen, weil Schweden seit Wochenbeginn einreisende Menschen aus Dänemark kontrolliere.
Løkke Rasmussen sagte: „Die Grenzkontrolle wird aus Stichproben des laufenden Verkehrs über die Grenze bestehen.“ Es werde also nicht jeder, der aus Deutschland einreise, kontrolliert.
Sowohl an deutsch-dänischen Grenze in Südjütland als auch auf den Fährverbindungen von Puttgarden auf Fehmarn nach Rødby und von Rostock nach Gedser sollen Polizisten nun zunächst zehn Tage lang Pässe überprüfen. Die Kontrollen könnten dann noch um 20 Tage verlängert werden, sagte der Regierungschef.

Quelle: BizTravel