Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen

United Airlines mit weiteren Upgrades

Ab diesem Frühjahr bietet United Airlines allen United Economy Passagieren auf internationalen Langstreckenflügen ein komplett neues, qualitativ hochwertiges gastronomisches Erlebnis an Bord. Reisende profitieren von schmackhaften Gerichten in großzügigen Portionen, kostenfreiem Bier und Wein sowie einer neuen Möglichkeit, hochwertige Snacks zu kaufen.


Die Fluggesellschaft wird das deutlich verbesserte Speisen- und Getränkeangebot ab dem 1. Juni auf Transatlantikflügen, auf Verbindungen zwischen den USA und Argentinien, Brasilien sowie Chile und auf den meisten Transpazifikflügen einführen.

Neue mehrgängige Menüs
United Airlines wird das bisherige kostenfreie Economy-Gericht auf ein herzhaftes Drei-Gänge Menü erweitern. Als Vorspeise werden ein Getränk und ein Snack gereicht. Passagiere haben die Wahl zwischen Käse und Cracker, Vollkorn-Bruschetta-Chips oder Kiri-Brotaufstrich mit Crackern. Danach folgt ein umfangreicher Hauptgang, serviert mit Salat und Brot.
Folgende Hauptgerichte wurden exklusiv vom United Team of Chefs kreiert:
· Hausgemachter Truthahn-Hackbraten mit scharfer Barbecue-Sauce, serviert mit Süßkartoffelbrei, Mischgemüse, Ciabatta-Brötchen und Amarant-Mango-Salat,
· Toskanische Ravioli mit einer Sauce aus geröstetem roten Pfeffer, serviert mit einem Ciabatta-Brötchen und gemischtem Salat mit Körnern sowie
· Udon-Nudeln mit Gemüse und einer Ingwer-Soja-Sauce, serviert mit Vollkornbrötchen und Apfel-Weizen-Salat.
Im Anschluss können Passagiere ein exklusives Dessert wie Eiscreme, Sorbet oder Mousse genießen.


Kostenfreier Bier- und Weinausschank
United bietet auf internationalen Flügen, auf denen mehrgängige Menüs serviert werden, Bier und Wein kostenfrei an. Zusätzlich erhält jeder Passagier eine Flasche Wasser, um sich während des Fluges jederzeit zu erfrischen. Gäste können außerdem halbe Flaschen Wein erwerben und weiterhin aus einem Angebot an Spirituosen wählen.
Erweiterung der Snack-Auswahl
Auf internationalen Langstreckenflügen führt die Airline in United Economy Snacks zum Kauf an Bord ein. Zusätzlich zum Genuss der kostenfreien Verpflegung können Passagiere abgepackte Snacks und Snack-Boxen während des Fluges im Choice Menu Snack Shop erwerben. Dieser Service ist derzeit auf den meisten Nord- und Zentralamerikaflügen, die länger als zwei Stunden dauern, auf Verbindungen von und nach Südamerika sowie zwischen Honolulu und Guam in United Economy verfügbar.


Pre-Arrival Service
Den kostenfreien Pre-Arrival Service wird United weiterführen. Passagiere in United Economy erhalten ein Croissant mit Marmelade, ein warmes Sandwich oder ein warmes Gericht, serviert mit Früchten und einem Brötchen. Auf Flügen, auf denen warme Speisen gereicht werden, wurde die Auswahl um Zimt-Strudel-French Toast und Toskanische Pfanne mit Rührei erweitert.
„United hat sich dazu verpflichtet, jedes Erlebnis für den Kunden am Boden, in der Luft und bei jeglichem Kontakt mit United kontinuierlich zu verbessern“, so Sandra Pineau-Boddison, Senior Vice President of Customers bei United. „Die Anpassungen, die ab dem 1. Juni vorgenommen werden, sorgen für noch angenehmere Erfahrungen auf vielen unserer Interkontinentalflügen an Bord und bieten Reisenden einen hohen Servicestandard, den sie von einer globalen Airline erwarten.“


Investitionen in das Kundenerlebnis
Die bevorstehenden Verbesserungen sind Teil des stetigen Investments von United in das Kundenerlebnis von der Buchung bis zur Ankunft am Zielort. Die Airline investierte zusätzlich in:
· den Umbau der Terminals in den meisten großen Flughäfen, wie in Chicago, Houston, New York/Newark, San Francisco, Boston und London, um den Reisenden ein durchweg positives Erlebnis von der Ankunft am Airport bis zum Abflug am Gate zu garantieren. Dazu zählen auch neue Restaurants und moderne Wartebereiche am Gate mit einer Vielzahl an Steckdosen.
· die Einführung eines neuen, kostenfreien Menüs für die United Clubs weltweit – Gäste können derzeit in Chicago und Houston die neuen, frischen und gesunden Kreationen genießen. Das Konzept wird in Newark in diesem Monat und in weiteren Locations bis Ende dieses Jahres eingeführt.
· die Einführung von köstlichen, neuen Menüs in den Premiumkabinen und Snacks auf Flügen innerhalb Nordamerikas sowie die Erweiterung des Menü-Services in den Premiumkabinen auf Flügen mit mehr als 800 Meilen.
· die frisch zubereiteten Speisen, die in den Premiumkabinen der Regionaljets von United Express auf Flügen mit mehr als 800 Meilen auf Porzellan serviert werden und die Snack-Boxen ersetzen.
· Goose IPA, Bier von der mehrfach ausgezeichneten Goose Island Beer Company, das in diesem Monat auf United Flügen weltweit eingeführt wurde. Ab sofort werden United und Goose Island kostenfrei Goose IPA an Passagiere auf sieben inneramerikanischen Flügen ab Chicago O’Hare International und auf einem Flug ab London ausschenken.

Quelle: News Release - United Airlines Worldwide Media Relations