Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen

WHO: Keine Reiseeinschränkungen wegen Zika

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat wegen der schnellen Ausbreitung des Zika-Virus in Lateinamerika zwar den Gesundheitsnotstand ausgerufen. Einen Anlass für Reiseeinschränkungen sieht die Uno-Organisation deswegen aber nicht. Das Komitee sehe keine Notwendigkeit, Reisen und Handel einzuschränken, um die Ausbreitung des Zika-Virus zu verhindern, heißt es in einer WHO-Mitteilung. Das World Travel & Tourism Council (WTTC) empfiehlt verunsicherten Reisenden, sich an die Reisehinweise der Behörden zu halten. Das Auswärtige Amt rät nur Schwangeren von "nicht zwingend notwendigen Reisen" in Gebiete mit aktuellen Zika-Ausbrüchen ab. Grund dafür sind häufig auftretende Fälle von Schädelmissbildungen bei Neugeborenen in Südamerika, die mit dem Virus in Verbindung gebracht werden. Die Infektion an sich verläuft in Vergleich zu ähnlichen Erkrankungen wie Dengue-Fieber und Chikungunya eher mild.

 

Quelle: TravelOne

 

Infos & Links

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt